SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
15.10.2018
Sherpa - Tigris & Euphrates
14.10.2018
Hokr - Klid V Bezčasí
The Flaming Lips - Clouds Taste Metallic
Seventh Wonder - Tiara
Bi Kyo Ran - Anthology vol.1
Sanguine Hum - Now We Have Power
13.10.2018
DRH - Thin Ice
Various Artists - Hamtai! - Hommage à la musique de Christian Vander
ALU - Die Vertreibung der Zeit (1980-1986)
Riverside - Wasteland
12.10.2018
Datashock - Kräuter der Provinz
Rotor - Sechs
Gösta Berlings Saga - ET EX
11.10.2018
Dream Theater - When dream and day reunite (Official bootleg)
Dan Caine - Cascades
Crippled Black Phoenix - A Love Of Shared Disasters
Neal Morse - The Similitude Of A Dream Live In Tilburg 2017
10.10.2018
Kuusumun Profeetta - Hymyilevien Laivojen Satama
ARCHIV
STATISTIK
24967 Rezensionen zu 17120 Alben von 6671 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Hy Maya

aus: USA


Bemerkungen


Hy Maya aus Cleveland war eine kurzlebige Formation, die der multiinstrumental veranlagte Robert Bensick im Frühjahr 1972 ins Leben rief. Zum Kern der Band gehörten außerdem der Bassist Albert Dennis, der Schlagzeuger Scott Kraus und der Elektronikbastler Allen Ravenstine. Meist unterstützt von weiteren Musikern war das Quartett im Raum Cleveland live recht aktiv, ehe man Ende 1973 wieder getrennter Wege ging.

Die Beteiligten waren danach in verschiedenen weiteren Bands und Projekten tätig. Bensick war zuerst in einer Band namens The Finns aktiv (mit Krauss), ehe er sich solistisch bzw. im Rahmen der Robert Bensick Band betätigte, die sich später Claw, und zum Duo reduziert Berlin West nannte. Nach einem Umzug nach New York beendet Bensick Mitte der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts aber weitestgehend seine öffentliche musikalische Tätigkeit. Ravenstein und Kraus gehörten dagegen 1975 zur Gründungsbesetzung von Pere Ubu, und sind mehr oder weniger bis heute musikalisch aktiv.

2017 wurde von Smog Veil Records unter dem Titel "The Mysticism Of Sound & Cosmic Language" ein Doppelalbum mit Archivmaterial von Hy Maya veröffentlicht.

(Achim Breiling)

Personell verwandte Bands (Pfadfinder)


Pere Ubu

Alle besprochenen Veröffentlichungen von Hy Maya

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2017 The Mysticism Of Sound & Cosmic Language 10.00 1

Zum Seitenanfang

                                                                                                                                                                                                     

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum