SUCHE
Erweiterte Suche
NEUE REZENSIONEN
15.10.2018
Sherpa - Tigris & Euphrates
14.10.2018
Hokr - Klid V Bezčasí
The Flaming Lips - Clouds Taste Metallic
Seventh Wonder - Tiara
Bi Kyo Ran - Anthology vol.1
Sanguine Hum - Now We Have Power
13.10.2018
DRH - Thin Ice
Various Artists - Hamtai! - Hommage à la musique de Christian Vander
ALU - Die Vertreibung der Zeit (1980-1986)
Riverside - Wasteland
12.10.2018
Datashock - Kräuter der Provinz
Rotor - Sechs
Gösta Berlings Saga - ET EX
11.10.2018
Dream Theater - When dream and day reunite (Official bootleg)
Dan Caine - Cascades
Crippled Black Phoenix - A Love Of Shared Disasters
Neal Morse - The Similitude Of A Dream Live In Tilburg 2017
10.10.2018
Kuusumun Profeetta - Hymyilevien Laivojen Satama
ARCHIV
STATISTIK
24967 Rezensionen zu 17120 Alben von 6671 Bands.
SITE MAP
STARTSEITE

Art Against Agony

The Difference Between A Duck and A Lobster

Coverbild
Informationen

Allgemeine Angaben

Erscheinungsjahr: 2016
Besonderheiten/Stil: instrumental; Jazzrock / Fusion; Progmetal
Label: Eigenproduktion
Durchschnittswertung: 11/15 (1 Rezension)

Besetzung

the sorcerer lead guitar
the machinist rhythm guitar
the heretic bass,counterpart
the malkavian drums
the surgeon piano,synthesizer

Gastmusiker

Jan Zehrfeld on 2
Jeff Kollmann on 3

Tracklist

Disc 1
1. The Duck 2.27
2. Fitches Pulled at Random 6.19
3. L.A. Suite: Sunset BLVD / Peatloaf AVE 8.00
4. Abysmal Gate 5.13
5. Batteries are for Flashlights, Not for Pickups 6.05
6. Nacre Fugue 2.37
7. Tiôbe 6.08
8. BBQ 3.23
9. Hulullúlulu 3.49
10. Gunseng! 4.32
11. the lobster 5.37
Gesamtlaufzeit54:10


Rezensionen


Von: Siggy Zielinski @


Auf dem zweiten Album konzentriert sich geheimnisvolle Musikerkollektiv nach meinem Eindruck darauf, das eigene Klangspektrum ein wenig entspannter zu gestalten, so dass die Freunde von Djent-Progmetal vielleicht etwas mehr Geduld aufbringen müssen.

Zunächst wird man mit dem erfrischenden Elektronik-Rock von „The Duck“ begrüßt, der von der Ausrichtung her ein wenig an Three Trapped Tigers erinnert. Dieser geht nahtlos in das über, was ich immer noch für Kernkompetenz von Art Against Agony halte: komplexe Musik zwischen Math-Rock, Djent und Progmetal, die in diesem Fall „Fitches pulled at random“ heißt und zudem noch stellenweise die treibende elektronische Komponente bietet. In diesem Stück sind auch irgendwo die Gastbeiträge von Jan Zehrfeld von Panzerbalett versteckt, bzw. untergebracht.

In „L.A. Suite“ trifft entspannter Fusion-Prog auf dichte Mathrock- und Djent-Prog Einfälle, was das Stück zu einer spannenden Erfahrung macht. „Abysmal Gate“ wäre dann etwas für Freunde von temperamentvollem Progmetal, während „Batteries…“ als schleppender Blues-Jam überrascht.

Bei „Nacre Fugue“ handelt es sich um ein klassisch inspiriertes, von zwei unverzerrten elektrischen und einer Bassgitarre präsentiertes Stück. In „Tiôbe“ erwartet den Hörer ein Geflecht aus repetitiven Gitarrenthemen, was schon ein wenig an King Crimson der 80er erinnern kann. Mit „BBQ“ folgt ein energetisch-komplexer Rocker. Die dicht komponierte und virtuos dargebotene Mathrock-Funk-Mischung von „Hulullúlulu“ weiß ebenso zu überzeugen, wie die in „The Lobster“ gebotene ungewöhnliche Kombination von Ambient/Elektronik-Elementen und komplexen Gitarrenstrukturen.

Ob man durch das Album den Unterschied zwischen einer Ente und einer Hummer besser begreifen kann, ist mir nicht ganz klar. Fest steht für mich, „The Difference between a Duck and a Lobster“ bietet intelligent gemachte Musik für diejenigen Musikfreunde, die es abwechslungsreich und eklektisch mögen.

Anspieltipp(s):
Vergleichbar mit:
Veröffentlicht am: 28.8.2016
Letzte Änderung: 28.8.2016
Wertung: 11/15

Zum Seitenanfang

Alle weiteren besprochenen Veröffentlichungen von Art Against Agony

Jahr Titel Ø-Wertung # Rezis
2014 Three Short Stories 12.00 1
2017 The Forgotten Story 11.00 1
2017 Russian Tales 10.00 1
2018 Shiva Appreciation Society 12.00 1

Zum Seitenanfang

© 1999-2018; Das Copyright aller Texte liegt bei den jeweiligen Autoren; Datenschutzerklärung - Haftungsausschluss
Site Map - Startseite - FAQ - Reviews - Leitfaden - Lesestoff - Kontakt - Links
RSS | Impressum